Inhouse Seminar
Aktiv sein im Heim und in der Wohngemeinschaft

Seminar für Betreuungskräfte

Inhalte

  • Rolle der Betreuungskräfte
  • Sich ausdrücken, kommunizieren und sinnstiftend betätigen können - Möglichkeiten über Bewegung, Tanz, Musik, Malen und Gestalten, Erzählen, Alltagsarbeiten, Gärtnern, Entspannung und mehr
  • Alltagsaktivierung von Männern
  • Aktivierung bei Bettlägerigen
  • Entspannungs- und Bewegungsgeschichten

Zielgruppe

  • Betreuungsassistenten und Alltagsbegleiter/innen sowie
  • alle anderen Personen, die in der Einrichtung (Pflegeheim, Tagespflege) oder in der ambulant betreuten Wohngemeinschaft für die Aktivierung und Betreuung der Bewohner/innen zuständig sind

Methoden

  • Praktische Übungen aus den Bereichen Bewegung, Tanz, Musik, Malen und Gestalten, Erzählen, Alltagsarbeiten, Gärtnern, Entspannung und mehr
  • Fachliche Hintergrundinformationen
  • Planung von Aktivitäten in der Einrichtung oder ambulant betreuten Wohngemeinschaft
Gebuehr

Gebühr
2-Tagesseminar: 1.800,00 €, zzgl. Fahrtkosten und ggf. Übernachtungskosten

Anfrage

Anfragen unter ...
Telefon 0711 99787-25
Mail: info@demenz-support-bfs.de

«  zurück zur Übersicht

In den meisten stationären Pflegeeinrichtungen sind mittlerweile Betreuungsassistenten und/oder Alltagsbegleiter tätig. Sie können den pflegebedürftigen und demenziell veränderten Bewohner/innen neue Möglichkeiten sinnstiftender Aktivität eröffnen. Hierzu benötigen sie fundierte und vor allem praktische Kenntnisse über eine Vielzahl von Aktivitäten und Möglichkeiten des Tuns. Diese werden in dem zweitägigen Seminar anschaulich vermittelt - vor allem durch das konkrete Tun der Teilnehmer/innen.
Die im Seminar behandelten, vorgestellten und erprobten Aktivitäten werden auf den konkreten Bedarf und die spezifischen Möglichkeiten der jeweiligen Einrichtung ausgerichtet. Dazu erfolgt im Vorfeld der Veranstaltung eine kleine Analyse, in der Anforderungen, Wünsche, Rahmenbedingungen und Ressourcen der Einrichtung erhoben werden. Aus dem Seminar heraus werden Ideen und konkrete Vorhaben für die Praxis des Heims entwickelt. Nach Möglichkeit sollen diese in der letzten Arbeitseinheit der Veranstaltung mit den für die Betreuungsangebote verantwortlichen Personen der Einrichtung (und den Teilnehmer/innen) besprochen werden.

Das Seminar ist als 2-Tagesseminar ausgelegt. Die beiden Tage können en bloc oder mit einer Pause dazwischen (Praxisphase) gebucht werden.

Demenz Support Beratungs-, Fortbildungs- und Service GmbH / dienstleistungen / inhouse_seminare / detailansicht / [ Demenz Support Beratungs-, Fortbildungs- und Service GmbH ]