Inhouse Seminar
Förderung und Aktivierung rund um die hauswirschaftliche Versorgung

aktiv sein – dabei sein – genießen

Inhalte

  • Den Facetten der Aufgaben des Alltags auf der Spur: von notwendig bis manchmal lästig und gleichzeitig wichtig und wertvoll
  • Im Kochen und bei all den anderen Aufgaben des Alltags: Die Aktivitäts- und Beteiligungs-möglichkeiten in Ihrem Betrieb erschließen und fördern
  • Alltagsintegrierte Förderung und Aktivierung, darauf kommt es an: Die Stufen der Beteiligung
  • Spontanität und Kreativität sind das Salz in der alltagsintegrierten Förderung und Aktivierung
  • Die Haltung ist wichtig: „So wenig Unterstützung wie möglich“
  • „Ich mach‘s auf meine Art!“ – Bewohner/innen und Gäste und ihre Gewohnheiten
  • So sorgen Sie dafür, dass Hygiene und Sicherheit gewährleistet sind
  • Das Seminar kann für ein oder zwei Tage konzipiert werden

Zielgruppe

  • Mitarbeitende, Angehörige und Interessierte in stationären Hausgemeinschaften, ambulant betreuten Wohngemeinschaften, selbstverantworteten Wohngemeinschaften und in der Tagespflege

Methoden

  • Fachliche Inputs und Hintergrundinformationen
  • Praxis- und Fallbeispiele
  • Gemeinsam aktiv werden und neue Erfahrungen sammeln
  • Reflexion und Erfahrungsaustausch
Gebuehr

Gebühr
1.000,00 € pro Seminartag, zzgl. Fahrtkosten und ggf. Übernachtungskosten

Anfrage

Anfragen unter ...
Telefon 0711 99787-25
Mail: info@demenz-support-bfs.de

«  zurück zur Übersicht

Viele Menschen halten hauswirtschaftliche Arbeiten nur für Beiwerk des Pflegealltags in Einrichtungen für ältere und für demenziell veränderte Menschen. Doch bieten sie viele Möglichkeiten für eine bewohnerorientierte Alltagsgestaltung. Jeder Mensch braucht das Gefühl, Sinnvolles zu tun und seine Fähigkeiten zur Anwendung bringen zu können. Hiervon hängen die Zufriedenheit und das Wohlbefinden des Einzelnen entscheidend ab. In der Zubereitung von Mahlzeiten, im Service beim Essen, in den Arbeiten rund um die Pflege und Gestaltung der Wohnräume stecken ungeahnte Chancen, Bewohner einzubinden. Hier können in einer ansonsten aufgabenfreien Umgebung von ihnen Aufgaben und Funktionen erfüllt sowie neue Aktivitäten entwickelt werden. Wir unterstützen Teams und Einrichtungen dabei, den Alltag und hauswirtschaftliche Arbeiten als Ressource für eine personzentrierte Begleitung von alten und demenziell veränderten Menschen systematisch zu erschließen und in Handeln umzusetzen.

Gruppengröße:
Das Seminar ist in der Regel für eine Gruppengröße bis 15 Teilnehmer/innen geeignet.

Demenz Support Beratungs-, Fortbildungs- und Service GmbH / dienstleistungen / inhouse_seminare / detailansicht / [ Demenz Support Beratungs-, Fortbildungs- und Service GmbH ]